Pädiatrie

In der Pädiatrie (Kinderheilkunde) werden Kinder und Jugendliche behandelt, die in ihrer Entwicklung zu einem selbstständigen Erwachsenen eingeschränkt sind.


Beispiele hierzu sind:

  • Entwicklungsstörungen, -verzögerungen
  • Wahrnehmungsstörungen
  • Defizite in der Grob- und Feinmotorik
  • AD(H)S
  • Aufmerksamkeits- oder Konzentrationsstörungen
  • Störungen der Sozialentwicklung und Kommunikation
  • körperliche, geistige oder seelische Behinderung